Bearbeiten eines veröffentlichten Posts

  • Aktualisiert

Du kannst Posts, die auf deinem Patreon veröffentlicht wurden, von deinem Desktop-Computer und der Patreon-App aus bearbeiten. Wenn du einen bereits veröffentlichten Post bearbeitest, musst du deinen Post speichern, damit deine Änderungen veröffentlicht werden.

Wenn du die Abrechnung pro Werk nutzt und die Option aktiviert hast, Mitgliedern einen Post in Rechnung zu stellen und diesen Post innerhalb desselben Monats löschst, werden alle ausstehenden Rechnungen für deine Mitglieder gelöscht. In diesem Fall müssen Mitglieder nichts zahlen, wenn du diesen Post innerhalb des Monats löschst, in dem er erstellt wurde. Es ist nicht möglich, Mitgliedern rückwirkend Posts in Rechnung zu stellen, die du als unbezahlt veröffentlicht hast.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?