Wie bearbeite oder lösche ich einen Post?

  • Aktualisiert

Wir sind uns bewusst, dass der Bearbeitungsprozess nie wirklich abgeschlossen ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Posts auf deiner Seite zu bearbeiten oder zu löschen, wenn du deine Meinung änderst.

Einen Post auf dem Desktop bearbeiten oder löschen

Gehe zu deinem Creator-Profil und befolge diese Anleitung. Du kannst zu deinem Creator-Profil wechseln, indem du unten links auf dein Profilbild und dann auf dein Creator-Profil klickst.

  1. Klicke links auf die Schaltfläche „Meine Seite“, falls du noch nicht dort bist
  2. Klicke auf die Seitensteuerung oder die Schaltfläche „...
  3. Klicke im Untermenü auf den Link „Posts verwalten“.
    • Geplante Posts stehen oben und enthalten darüber den folgenden Text: „Geplant für [Datum] um [Uhrzeit]“.
  4. Du gelangst auf die Registerkarte „Posts“, auf der du deine geplanten und veröffentlichten Posts findest.
  5. Suche den Post und klicke auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ oder „Löschen“, je nachdem, was du tun möchtest

Alternativ kannst du:

  1. die Filter und die Suchleiste in deinem Feed verwenden, um den Post zu finden, den du bearbeiten möchtest 
  2. unten im Post (über dem Kommentarbereich) auf die Schaltfläche „Beitrag bearbeiten“ oder „Beitrag löschen“ klicken
  3. Wenn du einen veröffentlichten Post bearbeitest, klicke unbedingt auf die Schaltfläche „Speichern“, um deine Änderungen zu übernehmen

Einen Post in der Patreon-App bearbeiten oder löschen

Gehe zu deinem Creator-Profil und befolge diese Anleitung.Du kannst zu deinem Creator-Profil wechseln, indem du auf dein Profilbild in der oberen rechten Ecke des Startbildschirms und dann auf „Zum Creator-Profil wechseln“ tippst.

Rechnest du pro Werk ab?

Wenn du die Option aktiviert hast, Mitgliedern einen Post in Rechnung zu stellen und diesen Post innerhalb desselben Monats löschst, werden alle ausstehenden Rechnungen für deine Mitglieder gelöscht. Das bedeutet, dass Mitglieder mit ausstehenden Rechnungen für einen zahlungspflichtigen Post nicht zahlen, wenn du diesen Post innerhalb des Monats löschst, in dem er erstellt wurde.

Wenn du einen Post als nicht zahlungspflichtig veröffentlicht hast, kannst du diesen Post nicht mehr bearbeiten, um ihn deinen Mitgliedern rückwirkend in Rechnung zu stellen. Wenn du vergessen hast, einen Post als zahlungspflichtig zu markieren, empfehlen wir, den Post zu löschen und ihn neu zu erstellen. Vergiss dabei nicht, ihn als zahlungspflichtigen Post für Mitglieder zu markieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?