Frühzeitiger Zugang zu Patreon Video

  • Aktualisiert

Ohne Trolls und sich ständig ändernde Algorithmen – du kannst jetzt Videos direkt auf Patreon hochladen!

Informationen zum frühzeitigen Zugang zu Patreon Video

Wer hat frühzeitigen Zugang zu Patreon Video?

Derzeit ist Patreon Video nur als Funktion beim frühzeitigen Zugang verfügbar. Du hast möglicherweise Anspruch auf den frühzeitigen Zugang zu Patreon Video, wenn du die folgenden Kriterien erfüllst:

Patreon Video ist derzeit nicht für Kreative verfügbar, die Inhalte für Erwachsene erstellen. Wir hoffen jedoch, die Berechtigung in Zukunft auf mehr Kreative ausweiten zu können. Alle Kreative können weiterhin Videos von anderen Plattformen verknüpfen oder einbetten

Du kannst deine Berechtigung für den frühzeitigen Zugang in deinen Einstellungen überprüfen.

Speicherlimit und Preise

Patreon Video ist ohne zusätzliche Kosten für berechtigte Kreative inklusive.

  • Während der Phase mit frühzeitigem Zugang möchten wir den Kreativen Zeit geben, Patreon Video auszuprobieren, um zu sehen, wie die integrierte Videofunktion ihr Patreon verbessern kann.
  • Seit dem 21. Juni 2023 stellen wir allen neuen berechtigten Kreativen 100 Stunden an hochgeladenen Videos zur Verfügung. Wir haben festgestellt, dass 100 Stunden ausreichend Speicherplatz sind und die Mehrheit der Kreativen, die derzeit Patreon Video nutzen, deutlich unter 100 Stunden hochgeladener Videos liegen.
    • Mitte Juni 2023 haben wir den Kreativen mit der Founder-Mitgliedschaft ein Volumen von 100 Stunden für hochgeladene Videos zur Verfügung gestellt.
    • Kreative, die den frühzeitigen Zugang auf Patreon Video vor dem 21. Juni 2023 aktiviert haben, erhielten 500 Stunden hochgeladene Videos.
  • In Zukunft planen wir möglicherweise, neue Preise für Patreon Video einzuführen, die die tatsächlich anfallenden Kosten für das Hosting und das Streaming von Videos berücksichtigen.
  • Wenn wir neue Preise einführen, haben alle Kreative mit frühzeitigem Zugang weitere 6 Monate Zeit, ihre 500 bzw. 100 Stunden zu nutzen. Und die Videos, die du während des frühzeitigen Zugangs hochlädst, laufen nicht ab. Du verlierst nicht den Zugang zu ihnen und deine Mitglieder können diese Videos immer noch streamen. Du kannst Videos auch weiterhin von anderen Plattformen aus verknüpfen oder einbetten.
Als Dankeschön dafür, dass du bei uns getestet hast, haben wir Kreativen, die der Beta-Version von Patreon Video beigetreten sind, zusätzlich zu allem, was vor dem 3. November 2022 verwendet wurde, 500 zusätzliche Stunden gegeben. Kreative, die der Beta-Version von Patreon Video beigetreten sind, können ihre gesamte Videonutzung in ihren Einstellungen verfolgen.

Richtlinien für Inhalte und Volumen

Inhaltsrichtlinien

  • Deine Videoinhalte müssen für alle Altersgruppen geeignet sein.
  • Wie alle Inhalte müssen Videos unseren Community-Richtlinien entsprechen. Um die Sicherheit von Patreon für alle zu gewährleisten, müssen wir möglicherweise Videos entfernen, die den Richtlinien nicht entsprechen, oder dir deinen frühzeitigen Zugang entziehen.

Richtlinien für Volumen

  • Wir können auch dein Konto überprüfen, wenn wir verdächtige Aktivitäten bemerken, z. B. wenn innerhalb eines Monats eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Stunden hochgeladen wird.

Funktionen von Patreon Video

  • Vorschauen auf der Plattform – Generiere automatisch Vorschauen aus deinen Videos, um mehr Fans zu Mitgliedern zu machen.
  • Benutzerdefinierte Vorschaubilder – Wähle ein Foto aus deinem Video aus oder lade ein neues Bild als benutzerdefiniertes Vorschaubild hoch.
  • Lade Videos mit einer Länge von bis zu zehn Minuten auf iOs und bis zu zwei Minuten auf Android über die mobile App direkt von deiner Telefonkamera oder Fotogalerie hoch.
  • Einblicke – Das sind Analysen für deine Posts, um dir zu zeigen, welche Mitglieder deine Inhalte ansehen und was sie dazu veranlasst, sich zu engagieren.

Upload-Video-Illustration_YellowGray-2x-Loop.gif

Wie du direkt auf Patreon hochlädst

Mit Patreon Video kannst du deine Videos in der Desktop- und mobilen Webversion hochladen. Das Hochladen auf die mobile App von Patreon ist noch nicht möglich, wird aber in Kürze verfügbar sein.

Wiedergabe-Steuerelemente

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Mitglieder mit Videos interagieren können, um ihr Erlebnis zu verbessern:

  • Bild-in-Bild-Modus – Mitglieder können Videos im Vollbildmodus ansehen und den Player im Bild-in-Bild-Modus sowohl auf dem Desktop als auch im mobilen Web ansehen.
  • Videos von einem mobilen Gerät übertragen – Mitglieder können Videos mit iOS Airplay und Android Chromecast übertragen.
  • Plattformübergreifender Play-Status – Mitglieder können mit der Wiedergabe eines Videos auf dem Desktop beginnen, eine Pause einlegen und die Wiedergabe in der App fortsetzen. Wir sichern dir einen Platz!
  • Videowiedergabegeschwindigkeit – Wiedergabegeschwindigkeiten können deinen Mitgliedern helfen, Videos je nach Bedarf schneller oder langsamer anzusehen. Mitglieder, die sowohl die Desktop- als auch die mobile Webversion verwenden, können Videos mit einer Geschwindigkeit von 0,25x und 2x abspielen.
    • In der Desktop-Version können Mitglieder die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen, indem sie den Mauszeiger über das Video bewegen und auf das Symbol für die Wiedergabegeschwindigkeit klicken, wodurch ein Menü mit verschiedenen Geschwindigkeiten zur Auswahl angezeigt wird.
    • Für die App und das mobile Web können sie auf das Zahnrad-Symbol klicken und dann auf der unteren Seite Wiedergabegeschwindigkeit auswählen.
  • Untertitel – Untertitel werden basierend auf der im Audio deines Videos erkannten Sprache automatisch generiert und sind für alle ab dem 18. März 2023 geposteten Videos verfügbar. Wir arbeiten daran, Untertitel für Videos zu aktivieren, die ab dem 1. Januar 2023 gepostet werden, sodass du damit rechnen kannst, dies in den kommenden Monaten zu sehen.
    • In der Desktop-Version können Mitglieder Untertitel ein- und ausschalten, indem sie mit der Maus über das Video fahren und auf das Symbol für Untertitel klicken
    • Für die App und das mobile Web können Mitglieder auf das Zahnrad-Symbol klicken und dann auf der unteren Seite Untertitel auswählen.

Beachte, dass es aufgrund der Bearbeitungszeit eine leichte Verzögerung geben kann, wenn Untertitel für ein neu hochgeladenes Video verfügbar sind (es kann je nach Länge des Videos Minuten bis zu einer Stunde dauern).

Native-Video-Menu-Pendo.gif

Patreon Video-Vorschauen

Mit Video-Vorschauen kannst du Momente aus deinen Video-Posts hervorheben, um mehr Fans zu Mitgliedern zu machen. Eine Video-Vorschau ist ein kurzer Clip, der zu Beginn deines Videos abgespielt wird und Fans ermutigt, deiner Mitgliedschaft beizutreten, um den Rest des Videos anzusehen und deine Posts freizuschalten.

Videovorschau wird automatisch am 27. Juli 2022 und danach für neu erstellte Video-Posts aktiviert. 

Bearbeiten deiner Video-Vorschau

  • Klicke auf Dauer bearbeiten, damit der Vorschau-Editor angezeigt wird. Du kannst aus deinem hochgeladenen Video einen zusammenhängenden Clip von mindestens 10 Sekunden bis maximal 120 Sekunden (2 Minuten) auswählen
  • Neue Video-Posts haben standardmäßig eine 30-Sekunden-Vorschau
  • Du kannst rückwirkend eine Vorschau für einen bestehenden Patreon-Video-Post erstellen, indem du auf deine veröffentlichten Posts gehst und bei dem entsprechenden Post auf die Schaltfläche Link bearbeiten klickst
  • Du kannst eine Vorschau mit der Teaser-Video-Umschaltfunktion auf der rechten Seite des Post-Editors deaktivieren

Spezifikationen zu den Video-Vorschauen

  • Dein Video muss mindestens zwei Minuten lang sein, damit eine Vorschau erstellt werden kann
  • Video-Vorschauen können zwischen 10 Sekunden und 2 Minuten lang sein
  • Video-Vorschauen können nicht für Posts erstellt werden, die für jeden zugänglich sind
  • Vorschauen werden nicht automatisch abgespielt
  • Diese Vorschauen werden nur in der Desktop- und mobilen Webversion, native Apps werden derzeit nicht unterstützt

Ein Problem mit Patreon Video beheben

Wenn beim Hochladen eines Videos ein Problem auftritt, probiere bitte die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus, um die Bearbeitungszeit zu minimieren:

  • Stelle sicher, dass die Ausgabedatei eine Auflösung von 1080p oder weniger hat
  • Stelle sicher, dass die Datei den H.264-Video-CODECverwendet
  • Stelle sicher, dass die gesamte Datei-Bitrate unter 8 MBit/s liegt
  • Überprüfe, ob die Farbtiefe 8 Bit 4:2:0 oder weniger beträgt

Eine detailliertere Anleitung zur Optimierung von Video-Uploads für Patreon findest du in unserem Artikel: So verringerst du die Verarbeitungsdauer deiner Videos.

Häufig gestellte Fragen

  • Die Videos, die du während dieses frühzeitigen Zugangs hochlädst, laufen nicht ab. Und es fallen keine zusätzlichen Kosten für ihre Aufbewahrung an. Du verlierst nicht den Zugang zu diesen Videos, und deine Mitglieder können sie weiterhin streamen.

  • In dieser Phase steht Patreon Video gestarteten Kreativen mit Pro- und Premium-Mitgliedschaften zur Verfügung, deren Inhalt für Zielgruppen aller Altersgruppen geeignet ist. Unser Ziel ist es, Patreon Video letztendlich allen Kreativen zur Verfügung zu stellen. Wir arbeiten hart daran, zusätzliche Infrastruktur und Tools aufzubauen, die dies für Kreative mit Inhalten für Erwachsene ermöglichen. Wir werden dich auf dem Laufenden halten, während wir auf dieses Ziel hinarbeiten.

    Weitere Informationen zu diesen Kategorien findest du hier, einschließlich der Art und Weise, wie du dein Patreon neu kategorisieren kannst.

    Alle Kreativen können weiterhin Videos von anderen Plattformen verknüpfen oder einbetten.

  • Dein Konto hat einen guten Ruf, wenn es nicht wegen potenziell betrügerischen Verhaltens gemeldet wurde. Außerdem müssen deine Kontoaktivitäten den Nutzungsbedingungen und den Community-Richtlinien von Patreon entsprechen.

  • Die Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien von Patreon gelten für Patreon Video. Wie immer eignet sich Patreon für Kreative, die etwas Originelles in die Welt hinausschicken möchten, und als Kreative*r darfst du keine Werke posten, die die Rechte am geistigem Eigentum anderer verletzen. Derzeit erlauben wir keine Inhalte mit Nacktheit auf Patreon Video, auch wenn dies gemäß unseren Community-Richtlinien ansonsten zulässig wäre.

  • Wir unterstützen die meisten Videoformate mit 1080p/2k oder einer geringeren Auflösung.

    • Es gibt keine Begrenzung der Dateigröße. Videos dürfen jedoch nicht länger als 12 Stunden sein
    • Die meisten Kreativen haben ein Limit von 100 oder 500 Stunden hochgeladener Videos. Du kannst in deinen Einstellungen überprüfen, wie viele Stunden an hochgeladenen Videos du noch hast.
  • Sie hängt von einer Reihe von Faktoren ab:

    • Größe des Players im Verhältnis zur Größe der Videoquelle. Wenn die Videoquelle beispielsweise 320 x 240 und die Größe des Players 640 x 480 beträgt, streckt der Player das Video, um die Abmessungen zu füllen. Dabei verschlechtert sich die Qualität des Videos.
    • Die Internet-Bandbreite des Mitglieds
  • Derzeit bieten wir keine Migrationsunterstützung für Videos an. Davon abgesehen möchten wir gerne wissen, ob dies etwas ist, das du sehen möchtest. Bitte lass es uns wissen, wenn dies dich daran hindert, Patreon Video zu verwenden.

  • Die Untertitelung umfasst eine Vielzahl von Sprachen, darunter:

    Afrikaans, Arabisch, Armenisch, Aserbaidschanisch, Weißrussisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Galizisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Kannada, Kasachisch, Katalanisch, Kroatisch, Niederländisch, Ungarisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Mazedonisch, Malaiisch, Maori, Marathi, Nepali, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Swahili, Schwedisch, Tagalog, Tamil, Thai, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Vietnamesisch und Walisisch.

  • In den meisten Fällen, wenn du Patreon Video wie beabsichtigt verwendet hast, aber nicht mehr teilnahmeberechtigt bist, passiert nichts mit deinen früheren Video-Posts, und du kannst immer noch Videos über eine Drittanbieterplattform wie Vimeo und YouTube posten.

    • Wie alle Inhalte müssen Videos unseren Community-Richtlinien entsprechen. Um die Sicherheit von Patreon für alle zu gewährleisten, müssen wir möglicherweise Videos entfernen, die den Richtlinien nicht entsprechen, oder dir deinen frühzeitigen Zugang entziehen.
    • Wenn wir feststellen, dass dein Patreon für Erwachsene eingestuft werden sollte, können deine Posts entfernt werden und wir können deinen frühzeitigen Zugang auf Patreon Video widerrufen.
    • Wir können auch dein Konto überprüfen, wenn wir verdächtige Aktivitäten bemerken, z. B. wenn innerhalb eines Monats eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Stunden hochgeladen wird.
    • Wenn wir feststellen, dass du den frühzeitigen Zugang zu Patreon Video missbrauchen möchtest oder die Funktion nicht wie beabsichtigt nutzt, können wir deine Video-Posts entfernen und dein Konto überprüfen.
  • Ab dem 4. Oktober 2023 steht die Lite-Plattform-Mitgliedschaft nicht mehr zur Verfügung. Kreative, die zuvor die Lite-Plattform-Mitgliedschaft hatten, wurden auf die Pro-Mitgliedschaft umgestellt.

    Wenn du von Lite auf Pro umgestiegen bist, kannst du 100 Stunden hochgeladenes Video direkt auf Patreon hosten.

  • Wenn du der Meinung bist, dass du einen Fehler gefunden hast oder eine allgemeine Frage hast, wende dich bitte an den Patreon-Support.

    Wenn du am Programm für einen frühzeitigen Zugang teilnimmst und konkretes Feedback zu der Produktfunktion hast, würden wir uns freuen, es zu hören! Du kannst Feedback direkt von deinem Konto aus teilen, indem du unten im linken Menü (die drei Punkte) auf die Schaltfläche „Konto“ klickst. Klicke dann auf > „Ressourcen für Kreative“ > „Feature-Anfrage“ und wähle „Patreon Video – Frühzeitiger Zugang“.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?