Meine Audiodateien mit Mitgliedern teilen

  • Aktualisiert

Dieser Artikel führt dich durch die Schritte zum Erstellen von Audio-Posts und zum Anhängen von Audiodateien an deine Posts.

Audio-Posts hochladen 

Du kannst Audiodateien von deinem Gerät direkt auf Patreon hochladen. Diese Uploads werden als Audioplayer angezeigt. Die hochgeladene Audiodatei wird auch in die RSS-Feeds der Mitglieder eingefügt, wenn du Audio-RSS für deine Mitglieder aktiviert hast.

So lädst du Audio für einen Post hoch:

  1. Melde dich in deinem Creator-Kontoan und klicke auf die Schaltfläche „Erstellen“ in der linken Navigation.
  2. Wähle den Audio-Post aus.
  3. Klicke auf die Schaltfläche „Audiodatei auswählen“. Stelle sicher, dass deine Datei maximal 512 MB umfasst und eines der folgenden Dateiformate aufweist: .mp3, .mp4, .m4a oder .wav
  4. Du kannst deine eigene Grafik als Thumbnail für deine Player hinzufügen.
  5. Füge deinen Titel (erforderlich) und eine kurze Beschreibung des Audio-Posts (optional) hinzu.
  6. Klicke auf die Schaltfläche „Weiter“, um die Post-Community und Kommentareinstellungen auszuwählen, die Audio-Vorschau zu bearbeiten und zusätzliche Post-Einstellungen hinzuzufügen
  7. Auf dem Desktop kannst du eine Vorschau deines Posts vor der sofortigen oder geplanten Veröffentlichung anzeigen, indem du auf die Schaltfläche Anzeigen icon.png klickst.

Standardmäßig können Mitglieder in deinen Audio-Posts auf die Schaltfläche Weitere Aktionen klicken, um Audiodateien herunterzuladen.

So entfernst du den Download-Link aus deinem Audio-Post

Die Möglichkeit für Mitglieder, Dateien aus deinen Audio-Posts herunterzuladen, ist standardmäßig aktiviert. Du kannst diese Funktion jedoch jederzeit deaktivieren. Um das Herunterladen von Audiodateien zu deaktivieren, gehe zu den Posts-Einstellungen deines Page-Builders, scrolle nach unten zu den Audioeinstellungen und deaktiviere das Kontrollkästchen.

Weitere Informationen zu deinen Einstellungen für den Audio-Link findest du im Artikel Download-Links für meine Audio-Posts ausblenden.

Audio-Vorschau

Was ist eine Audio-Vorschau?

Eine Audiovorschau ist ein kurzer Audioclip, der es Kreativen ermöglicht, ihre exklusiven Inhalte auf ihrer Patreon-Seite oder auf ihren Social-Media-Plattformen anzukündigen (das Teilen in sozialen Netzwerken befindet sich derzeit in einer frühen Testphase).

Wie aktiviere ich sie?

Die Audio-Vorschau ist nur für SFW-Kreative verfügbar. Damit ein*e Kreative*r für eine Audiovorschau in Frage kommt, muss die Audiodatei mindestens 30 Sekunden lang sein. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Audiovorschauen nur für gesperrte Posts verfügbar sind (alle zahlenden Mitglieder oder ausgewählte Level).

Die Audio-Vorschau ist standardmäßig aktiviert. Du kannst den Schalter umlegen, um die Vorschau beim Bearbeiten/Erstellen eines Audio-Posts zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wie kann ich sie anpassen?

Wenn du unter dem Abschnitt Audio-Vorschau auf Bearbeiten klickst, wird ein Fenster angezeigt.

Standardmäßig werden Vorschauen basierend auf der Länge des Inhalts auf 30 Sekunden bis 5 Minuten eingestellt. Du kannst einen Audio-Vorschauclip von bis zu 50 % deines Inhalts oder maximal 30 Minuten auswählen.

Ziehe die Enden der Feldparameter, um die gewünschten Abschnitte der Clips auszuwählen, die du teilen möchtest.

Edit_Post_Patreon_2023-12-21_at_7_18_57_PM.jpg

Teile deine Audiovorschauen außerhalb der Plattform

Das Teilen deiner Audiovorschauen außerhalb der Plattform befindet sich noch in der Testphase, daher ist es möglicherweise nicht für alle Kreativen verfügbar. Wir werden diese Funktion im Laufe der Zeit für alle Patreon-Mitglieder einführen.

Du kannst deine Audiovorschauen jetzt als Audiogramm (Video oder Audiovorschau) auf deinen Social-Media-Plattformen teilen, damit sich Fans Ausschnitte deiner Arbeit anhören können. 

Sobald dein Audio-Post live geht, erscheint eine Aufforderung, ihn direkt auf ausgewählten Plattformen zu teilen oder ihn als herunterladbare Datei auf die Plattform deiner Wahl zu exportieren. Du kannst ihn auch später teilen, indem du zu deinem bestehenden Audio-Post gehst und das Symbol zum Teilen Share.png auswählst.

Screenshot 2024-02-08 at 19.48.04.png

Das Audiogramm wird deinen Audio-Post in ein Video verwandeln, indem es Bildunterschriften und eine animierte Soundwelle hinzufügt.

Einige Audiogramme sind möglicherweise nicht sofort fertig. Möglicherweise musst du den Flow verlassen, während das Audiogramm im Hintergrund abläuft. Du erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn das Audiogramm fertig ist.

Wer kann sich diese Audiovorschauen anhören?

Audiovorschauen sind öffentlich und können auf deiner Patreon-Seite oder jeder anderen Social-Media-Plattform, auf der du sie teilst, angehört werden.

Einen Audio-Post mit einer Einbettungs-URL erstellen

Wenn du benutzerdefinierte RSS-Links für Mitglieder aktiviert hast, werden Audio-Posts, die über einem Link hochgeladen werden (z. B. Soundcloud), nicht in den Feeds deiner Mitglieder angezeigt. Nur Posts mit hochgeladenen Audiodateien werden in den privaten Feeds der Mitglieder gehostet. Der Abschnitt oben hilft dir dabei, eine Audiodatei direkt hochzuladen

Über das Linkfeld kannst du Audioplayer verlinken, die auf Seiten wie Soundcloud gehostet werden. Folge diesen Schritten, um dein gehostetes Audio mit Mitgliedern zu teilen:

  1. Melde dich in deinem Creator-Kontoan und klicke auf die Schaltfläche „Erstellen“ in der linken Navigation.
  2. Wähle die Schaltfläche Audio aus den Post-Arten aus.
  3. Klicke auf den Link „Audio-URL einbetten“.
  4. Gib deine URL in das Textfeld ein. Dir wird nun ein Audio-Player angezeigt.
  5. Die Grafik auf deinem Audio-Player ist die, die du auch beim Drittanbieter-Audio-Host hochgeladen hast. Du kannst die Thumbnail-Grafik nicht direkt auf Patreon ändern.
  6. Auf dem Desktop kannst du eine Vorschau deines Posts vor der sofortigen oder geplanten Veröffentlichung anzeigen, indem du auf die Schaltfläche Anzeigen icon.png klickst

Wir verwenden embed.ly für eingebettete Audioplayer. Du kannst deine URL testen, um sicherzustellen, dass dein Player funktioniert. Füge deine URL in das Feld ein und klicke auf die Pfeilschaltfläche. Wenn du neben „Art“ einen Fehler findest, wird deine URL nicht richtig gepostet. 

Eine Audiodatei an eine beliebige Art von Post anhängen

Zu guter Letzt kannst du an jede Post-Art Audiodateien anhängen. Du kannst Audiodateien auch an Text-, Bild- und Video-Posts anhängen. 

Welche Audiodateitypen kann ich an Posts anhängen?

Deine Audiodatei darf maximal 512 MB umfassen und muss eines der folgenden Dateiformate haben:

.mp3, .mp4, .m4a, .x-m4a, .mpeg, .aac, .ogg, .wma, .wav und .x-wav. 

Verwende zum Anhängen deiner Audiodatei die Option Hochladen am unteren Rand des Post-Creators bzw. -Editors. Dein Anhang ist zum Posten bereit, wenn der Upload-Pfeil verschwunden ist. 

Dein Anhang wird als Link am Ende deines veröffentlichten Posts angezeigt. 

Wenn du benutzerdefinierte RSS-Feeds für deine Mitglieder aktiviert hast, werden nicht alle Audio-Posts in den RSS-Feeds deiner Mitglieder angezeigt. Du kannst mehr darüber erfahren, wie du Audio-RSS-Feeds für Mitglieder aktivieren kannst. 

Wie erstelle ich Posts nur für bestimmte Mitglieder?

Kreative in unseren Pro- und Premium-Plattform-Mitgliedschaften können deinen Post für ausgewählte Level veröffentlichen. Verwende das Dropdown-Menü unter „Wer kann diesen Post sehen?“ um die Level auszuwählen, die auf deinen Post zugreifen können. Der Inhalt deines Posts ist für Mitglieder innerhalb der von dir ausgewählten Level sichtbar.

Wenn du ein*e Kreative*r pro Werk bist, kannst du Mitglieder nicht gleichzeitig abrechnen und einen Post nur für bestimmte Mitglieder erstellen. Weitere Informationen darüber, wie Posts für dich etwas anders funktionieren, findest du im folgenden Artikel: So funktioniert die Abrechnung pro Werk

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?