Warum ist meine Auszahlung geringer als erwartet?

  • Aktualisiert

In diesem Artikel werden mögliche Gründe behandelt, warum der Betrag, den du verdient hast, geringer ist als erwartet, oder warum der Betrag, den du abgehoben hast, höher oder niedriger ist als der Betrag, den du verdient hast.

Möglicherweise fehlen in deiner Schätzung Gebühren

Es fallen verschiedene Gebühren an, die von den von uns verarbeiteten erfolgreichen Zahlungen abgezogen werden. Eine Aufschlüsselung der Gebühren deines monatlichen Gesamteinkommens findest du in deinen Einnahmen-Einblicken. Du kannst eine CSV-Datei mit einer Aufschlüsselung der Gebühren pro Transaktion herunterladen, indem du die Registerkarte „Dokumente“ auf deiner Auszahlungsseite besuchst. Nachfolgend findest du die Gebühren, mit denen du bei der Bearbeitung deiner Zahlungen rechnen kannst:

  • Plattformgebühr: Die Plattformgebühr deckt die Nutzung von Patreon und unseren Produkten ab. Deine Plattformgebühr ist ein Prozentsatz der erfolgreich verarbeiteten Verkäufe. Wir berechnen deine Plattformgebühr auf der Grundlage des Zahlungsbetrags.
  • Gebühren für die Zahlungsabwicklung: Dabei handelt es sich um die Kosten für die Abwicklung der Zahlungen der Mitglieder und der Einkäufe der Kunden über deinen Shop
    • Bearbeitungsgebühren für Mitgliedschaftszahlungen: Die Höhe deiner Bearbeitungsgebühr für Mitgliedschaftszahlungen hängt von deiner Plattform-Mitgliedschaft, etwaigen Währungsumrechnungsgebühren und der geltenden Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer ab
    • Bearbeitungsgebühren für Commerce-Zahlungen: Die Bearbeitungsgebühren für Produktverkäufe über Commerce hängen von der Währung des Kunden ab. Weitere Informationen findest du in unserem Leitfaden zu den Bearbeitungsgebühren für Commerce
  • App Store-Gebühr: Diese wird von Apple für die Abwicklung von Produktkäufen erhoben, die über die Patreon-iOS-App über ihr In-App-Zahlungssystem getätigt werden.Apple erhält 30 % des iOS-Verkaufspreises für Produkte, die Fans über die iOS-App kaufen.Patreon erhebt keine Zahlungsabwicklungsgebühr für iOS-Transaktionen. Erfahre mehr über die Funktionsweise von iOS-In-App-Käufen und deine Möglichkeiten zur Preisgestaltung von iOS-Produkten.
  • Währungsumrechnungsgebühren: Wir erheben eine Währungsumrechnungsgebühr von 2,5 % auf den verarbeiteten Gesamtbetrag (einschließlich Umsatzsteuer) auf alle Patron-Zahlungen, die in einer anderen Währung als deiner Auszahlungswährung erfolgen.
  • Steuern auf Gebühren: Umsatzsteuer- und Mehrwertsteuerpflichten im Zusammenhang mit den Servicegebühren, die den Kreativen in Rechnung gestellt werden. Diese Verpflichtung hängt in der Regel von den lokalen Steuergesetzen ab, die für die Gerichtsbarkeit des/der Kreativen gelten. Mehr über Steuern auf Gebühren erfahren
  • Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer: Patreon ist gesetzlich verpflichtet, auf einige Mitgliederzahlungen Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer hinzuzurechnen. Dieser Betrag wird zusätzlich zu deinem Level-Preis oder dem Preis deines digitalen Artikels hinzugefügt, sodass er keinen Einfluss auf deine geschätzten Einnahmen hat
  • Auszahlungsgebühr: Patreon zieht eine Auszahlungstransaktionsgebühr ab, wenn dein Creator-Guthaben von deinem Patreon-Konto überwiesen wird

Ausstehendes Guthaben

Gelder aus Produktverkäufen über Commerce in Web und Android werden bis zu 7 Tage lang als ausstehend angezeigt, bevor sie von deinem Guthaben abgehoben werden können. Gelder aus Produktverkäufen aus iOS-In-App-Käufen bleiben bis zu 75 Tage lang ausstehend, bevor sie zur Auszahlung verfügbar sind, um die Zeit zu berücksichtigen, die Apple für die Bearbeitung und Bestätigung des Geldbetrags benötigt.

Wenn ein Mitglied die SoFi-Direkteinzahlung verwendet, um dich zu bezahlen, kann die Transaktion bis zu 7 Tage lang als ausstehend erscheinen, bis das Geld erfolgreich auf dein Konto abgebucht wird.

Abgelehnte Mitgliedschaftszahlungen

Eine andere Ursache ist, wenn einige Zahlungen deiner Mitglieder abgelehnt wurden. Hierbei handelt es sich um Zahlungen, die Patreon zu verarbeiten versucht hat, was jedoch fehlgeschlagen ist. In deinem Beziehungs-Manager kannst du überprüfen, ob Zahlungen eines Mitglieds abgelehnt wurden. Besuche unsere Ressource für abgelehnte Zahlungen, um mehr über fehlgeschlagene Zahlungen zu erfahren

Deine Merch-Kosten wurden von deinem Guthaben abgezogen

Wenn du Patreon für den Merch-Versand nutzt, werden die Kosten für die Waren (basierend auf der Menge und den SKUs der zugehörigen Artikel) und den Versand in der Regel am 4. eines jeden Monats von deinem Guthaben abgezogen. Dies kann sich auf dein Guthaben auswirken, wenn du automatische Auszahlungen zum 5. des Monats aktiviert hast, sodass der Betrag, den du erhältst, möglicherweise geringer ausfällt als der Betrag, der zum Abheben zur Verfügung stand.

Möglicherweise hast du Mitgliedschaften bei anderen Kreativen.

Wenn du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei anderen Kreativen hast, ziehen wir deinen Unterstützungsbetrag von deiner Auszahlung für Kreative ab. Dies verhindert unnötige zusätzliche Gebühren und deine Zahlungskarte oder dein PayPal-Konto wird weniger oder gar nicht belastet.

Außerdem ist die auf deiner öffentlichen Seite aufgeführte Zahl eine Schätzung und keine genaue Darstellung dessen, was du möglicherweise tatsächlich einnimmst. Mehr dazu erfährst du hier: Die Zahlen auf meine Creator-Seite verstehen

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?