Hinzufügen deiner Auszahlungsinformationen

  • Aktualisiert

In diesem Artikel wird beschrieben, wie du zum ersten Mal eine Auszahlungsart einrichtest. Außerdem erfährst du mehr über die unterschiedlichen Auszahlungsoptionen. Je nach Währung und Standort kannst du dir dein Guthaben auf ein Bank-, Payoneer- oder PayPal-Konto auszahlen lassen. Richten wir also deine Auszahlungsart ein, damit du bezahlt wirst!

Erste Einrichtung deiner Auszahlungsinformationen

  1. Klicke in der mobilen Web- oder Desktop-App in der Menüleiste auf den Link „Einstellungen“.
    • Wenn du die den Link „Einstellungen“ nicht siehst, befindest du dich möglicherweise in deinem Mitgliedsprofil. Um zu deinem Creator-Profil zu wechseln, klicke unten links auf deinen Namen und dann auf dein Creator-Profil.
  2. Klicke im oberen Menü auf den Link „Abrechnung und Auszahlungen“.
  3. Klicke auf die Schaltfläche Auszahlungsart hinzufügen
  4. Das müssen wir wissen:
    • Wenn du eine Einzelperson oder ein Unternehmen bist > klicke auf Weiter
    • Wenn du ein*e Kreative*r in den USA oder ein*e Kreative*r außerhalb der USA bist > klicke auf Weiter
  5. Wähle dein Auszahlungsland aus der Drop-down-Liste aus 
  6. Teile uns mit, wie du mit den Optionen bezahlt werden möchtest, und fülle das Formular zur Auszahlungsart aus.
    • Deine Auszahlungsart hängt von dem Auszahlungsland ab, das du auswählst. Die Standortinformationen deiner Bank, deines Payoneer- oder PayPal-Kontos müssen mit den von dir angegebenen Informationen übereinstimmen.
  7. Klicke auf die Schaltfläche Speichern und schon bist du fertig!

Wenn du deine Auszahlungsart zum ersten Mal hinzufügst oder wenn du sie bearbeitest, wird über dein Guthaben automatisch eine 5-tägige Auszahlungssperre verhängt. Nach Ablauf der 5-tägigen Auszahlungssperre kannst du dein Guthaben auszahlen lassen.

Auszahlungsoptionen

Direktzahlung über Stripe (USA als Auszahlungsland)

Wir empfehlen dir, ein Girokonto zu verwenden, um Auszahlungen zu überweisen. Die Verwendung eines nicht standardmäßigen Bankkontos, wie eines Sparkontos oder eines virtuellen Bankkontos, kann mit höherer Wahrscheinlichkeit zu einem Auszahlungsausfall führen.

Zur Verwendung von Stripe brauchst du folgende Daten:

  • Deine Kontonummer
  • Deine Bankleitzahl

sample_check.gif

Wenn deine Auszahlung auf ein standardmäßiges Girokonto fehlschlägt, empfehlen wir dir, vor einem erneuten Versuch deine Bank anzurufen, um sicherzustellen, dass deine Kontoinformationen, einschließlich deiner Adresse, aktuell sind.

Wenn deine Auszahlung auf ein nicht standardmäßiges Bankkonto (Sparkonto oder virtuelles Bankkonto) fehlschlägt, bitten wir dich, deine Auszahlungsart auf ein standardmäßiges Girokonto umzustellen. Sobald du deine Auszahlungsinformationen aktualisiert hast, versucht Stripe die Auszahlung sofort erneut.

PayPal

Wenn du PayPal nutzen möchtest, benötigst du nur die E-Mail-Adresse, die du für PayPal nutzt. Gib deine E-Mail-Adresse sorgfältig ein. Wenn die von dir eingegebene Adresse Tippfehler enthält, wird deine Auszahlung nicht ordnungsgemäß weitergeleitet. 

Falls du nach der Auszahlung einen Tippfehler in deinen Auszahlungsinformationen bemerkst, kannst du eine Hilfeanfrage stellen.

Für Kreative mit Sitz in der Ukraine steht die Paypal-/Hyperwallet-Auszahlungsoption derzeit nicht zur Verfügung.

Payoneer (nur außerhalb der USA)

Wenn du Payoneer (nur für Konten außerhalb der USA) auswählst, wirst du durch den Vorgang für die Einrichtung deines Kontos und die Verknüpfung mit deinem Girokonto geführt. Wenn du bei der Verwendung von Payoneer Probleme hast, lies bitte diesen Leitfaden zur Fehlerbehebung, den unser Team zusammengestellt hat: Häufig gestellte Fragen zu Payoneer

Bitte beachte, dass du nur ein Payoneer-Konto mit deinem Patreon-Konto verknüpfen kannst. 

Wann kann ich Auszahlungen vornehmen?

Wenn du mit Commerce auf Patreon digitale Produkte verkaufst, werden Gelder aus Produktverkäufen bis zu 7 Tage lang als ausstehend angezeigt, bevor sie von deinem Guthabenkonto abgehoben werden können. Gelder aus Mitgliedschaftszahlungen können bis zur erfolgreichen Verarbeitung ausstehend sein. Sobald Gelder nicht mehr „ausstehend“ sind und als Zur Auszahlung verfügbar angezeigt werden, kannst du dein Guthaben auszahlen lassen.

Du kannst alle 24 Stunden eine Auszahlung vornehmen. Sobald eine Auszahlung eingeleitet wird, dauert es in der Regel 1–5 Tage, bis das Geld auf deinem persönlichen Konto erscheint. Wenn wir aus irgendeinem Grund kein Geld auf dein Konto überweisen können, wird das Geld in der Regel deinem Creator-Guthaben gutgeschrieben.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?