So funktionieren Auszahlungen

  • Aktualisiert

In diesem Artikel erfährst du, wie Auszahlungen funktionieren, wann du mit dem Erhalt einer von dir veranlassten Auszahlung rechnen kannst und welche Auszahlungssperren auftreten können.

Hinweis: Wenn du ganz neu als Kreative*r auf Patreon bist, beachte bitte, dass ab dem Datum, an dem du deine erste Auszahlungsart hinzufügst, oder ab dem Datum, an dem du deine erste Zahlung erhältst, eine 5-tägige Sperre verhängt wird.

Einrichtung deiner Auszahlungsinformationen

  1. Klicke in der mobilen Web- oder Desktop-App in der Menüleiste auf den Link „Einstellungen“.
    • Wenn du die den Link „Einstellungen“ nicht siehst, befindest du dich möglicherweise in deinem Mitgliedsprofil. Um zu deinem Creator-Profil zu wechseln, klicke unten links auf deinen Namen und dann auf dein Creator-Profil.
  2. Klicke im oberen Menü auf den Link „Abrechnung und Auszahlungen“.
  3. Klicke auf die Schaltfläche Auszahlungsart hinzufügen
  4. Das müssen wir wissen:
    • Wenn du eine Einzelperson oder ein Unternehmen bist > klicke auf Weiter
    • Wenn du ein*e Kreative*r in den USA oder ein*e Kreative*r außerhalb der USA bist > klicke auf Weiter
  5. Wähle dein Auszahlungsland aus der Drop-down-Liste aus 
  6. Teile uns mit, wie du mit den Optionen bezahlt werden möchtest, und fülle das Formular zur Auszahlungsart aus.
    • Deine Auszahlungsart hängt von dem Auszahlungsland ab, das du auswählst. Die Standortinformationen deiner Bank, deines Payoneer- oder PayPal-Kontos müssen mit den von dir angegebenen Informationen übereinstimmen
  7. Klicke auf die Schaltfläche Speichern und schon bist du fertig!

Wenn du deine Auszahlungsart zum ersten Mal hinzufügst oder wenn du sie bearbeitest, wird über dein Guthaben automatisch eine 5-tägige Auszahlungssperre verhängt. Nach Ablauf der 5-tägigen Auszahlungssperre kannst du dein Guthaben auszahlen lassen.

Auszahlungsoptionen

Abhängig von deinem Auszahlungsland kannst du aus einer der folgenden Auszahlungsoptionen wählen:

  • Direktzahlung über Stripe (USA als Auszahlungsland)
  • PayPal
  • Payoneer (nur außerhalb der USA)

Erfahre mehr darüber, mit welchen Gebühren du bei den einzelnen Auszahlungsoptionen rechnen kannst.

Ausstehende Zahlungen

Es gibt zwei Situationen, in denen du damit rechnen kannst, dass Gelder auf deinem Konto als ausstehend angezeigt werden:

  • Gelder aus Produktverkäufen über Commerce in Web und Android werden bis zu 7 Tage lang als ausstehend angezeigt, bevor sie von deinem Guthaben abgehoben werden können. Gelder aus Produktverkäufen aus iOS-In-App-Käufen bleiben bis zu 75 Tage lang ausstehend, bevor sie zur Auszahlung verfügbar sind, um die Zeit zu berücksichtigen, die Apple für die Bearbeitung und Bestätigung des Geldbetrags benötigt.
  • Wenn ein zahlendes Mitglied Sofort-Lastschrift nutzt (derzeit nicht für neue Mitgliedschaften unterstützt), werden Zahlungen auf Ihrem Creator-Guthaben sieben Werktage lang als ausstehend angezeigt, während Sofort die Abbuchung verarbeitet

Sobald die Gelder erfolgreich verarbeitet wurden, werden sie als zur Auszahlung verfügbar angezeigt und du kannst jederzeit eine Auszahlung vornehmen, solange deine Auszahlungen nicht gesperrt oder zurückgehalten werden.

Zeitplan für Auszahlungen

Gelder aus Produktverkäufen über Commerce in Web und Android werden bis zu 7 Tage lang als ausstehend angezeigt, bevor sie von deinem Guthaben abgehoben werden können. Gelder aus Produktverkäufen aus iOS-In-App-Käufen bleiben bis zu 75 Tage lang ausstehend, bevor sie zur Auszahlung verfügbar sind, um die Zeit zu berücksichtigen, die Apple für die Bearbeitung und Bestätigung des Geldbetrags benötigt. Gelder aus Mitgliedschaftszahlungen können bis zur erfolgreichen Verarbeitung ausstehend sein. Sobald Gelder nicht mehr „ausstehend“ sind und als Zur Auszahlung verfügbar angezeigt werden, kannst du dein Guthaben auszahlen lassen.

Sobald eine Auszahlung eingeleitet wird, dauert es in der Regel 1–5 Tage, bis das Geld auf deinem persönlichen Konto erscheint. Wenn wir aus irgendeinem Grund kein Geld auf dein Konto überweisen können, wird das Geld in der Regel deinem Creator-Guthaben gutgeschrieben.

Wenn du eine Meldung erhältst, dass deine Überweisung bis zu zehn Werktage dauern kann, liegt das daran, dass unser Team aufgrund der von dir bearbeiteten Menge einige Überprüfungen auf deinem Konto durchführt. Dies ist Teil unserer Bemühungen, die Sicherheit von Kreativen und Mitgliedern auf unserer Plattform zu gewährleisten. Sobald diese Prüfungen abgeschlossen sind, erhältst du eine E-Mail, um dich darüber zu informieren, dass dein Geld unterwegs ist.

Automatische Auszahlungen

Wenn du lieber einen Eintrag weniger auf deiner Aufgabenliste hättest, kannst du auch automatische Auszahlungen aktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, werden automatische Auszahlungen am 5. eines jeden Monats eingeleitet, solange dein Kontostand positiv ist. Du kannst automatische Auszahlungen auf deiner Auszahlungsseite aktivieren oder deaktivieren.

Auszahlungsgebühren

Der Betrag in deinem Kontoguthaben spiegelt bereits den Abzug der Plattformgebühr, der Gebühren für die Zahlungsabwicklung und der Gebühren für die Währungsumrechnung wider. Patreon zieht eine Auszahlungstransaktionsgebühr ab, wenn dein Guthaben von deinem Patreon-Konto überwiesen wird.

Die Auszahlungsgebühr wird nicht in der Auflistung der Gebühren in deinem Einnahmen-Dashboard für Kreative aufgeführt. Die Auszahlungsgebühr für deine Auszahlungsart und die Währung deiner Wahl findest du jedoch in den folgenden Tabellen.

Auszahlungsgebühren für Kreative, die in US-Dollar ($) auszahlen:

USD

Auszahlungsart

US-amerikanische Kreative erhalten Auszahlungen in Dollar Nicht-US-amerikanische Kreative erhalten Auszahlungen in Dollar

Direkte Einzahlung

0,25 USD pro Auszahlung

Kreative mit Sitz auf den US-amerikanischen Jungferninseln oder einem anderen US-amerikanischen Territorium oder Besitz – mit Ausnahme von Puerto Rico – werden von unserem ACH-Direkteinzahlungspartner nicht unterstützt.

Nicht unterstützt
PayPal

1 % des überwiesenen Betrags, mit einem Minimum von 0,25 USD und maximal 20,00 USD

(mindestens 10 USD für die Auszahlung)

1 % des überwiesenen Betrags, mit einem Minimum von 0,25 USD und maximal 20,00 USD

(mindestens 10 USD für die Auszahlung)

Payoneer Nicht unterstützt

1,00 USD pro Auszahlung an dein Payoneer-Konto.

Du hast die Möglichkeit, Geld von deinem Payoneer-Konto auf dein lokales Bankkonto oder auf die Payoneer Prepaid Debit MasterCard® oder für 3,00 USD als globale Überweisung zu überweisen*

(mindestens 25 USD für die Auszahlung)

* Die globale Überweisung von Payoneer ist eine ältere Funktion, die nur Kreativen zur Verfügung steht, die vor dem 19. Dezember 2018 ein Payoneer-Konto mit Patreon verknüpft haben. Wenn dein Payoneer-Konto derzeit globale Banküberweisungen verwendet und du auf die lokale Kontoüberweisungsart wechseln oder die Prepaid-MasterCard von Payoneer erhalten möchtest, um von den geringeren Auszahlungsgebühren und der Flexibilität zu profitieren, klicke auf der Seite „Zahlungseinstellungen“ unter „Zahlungsarten“ auf die Option „Payoneer-Konto verwalten”. 

Auszahlungsgebühren für Kreative nach Währung (nicht USD):

 

⬇️ Währung

Payoneer-Auszahlungsgebühr PayPal-Auszahlungsgebühr
EUR

0,75 EUR pro Auszahlung

1,00 EUR pro Auszahlung

GBP

0,75 GBP pro Auszahlung

1,00 GBP pro Auszahlung

CAD

2,00 CAD pro Auszahlung

1 CAD pro Auszahlung

AUD

1,00 AUD pro Auszahlung

1,50 AUD pro Auszahlung
DKK

5 DKK pro Auszahlung

7 DKK pro Auszahlung
NOK

7 NOK pro Auszahlung

9 NOK pro Auszahlung
SEK

7 SEK pro Auszahlung

9 SEK pro Auszahlung
HKD

8 HKD pro Auszahlung

16,00 HKD pro Auszahlung
SGD

1,50 SGD pro Auszahlung

3,00 SGD pro Auszahlung
NZD

1,50 NZD pro Auszahlung

3,00 NZD pro Auszahlung
CZK

16 CZK pro Auszahlung

26,00 CZK pro Auszahlung
HUF

235 HUF pro Auszahlung

365,00 HUF pro Auszahlung
PLN

3 PLN pro Auszahlung

5,00 PLN pro Auszahlung

Die oben aufgeführten Auszahlungsgebühren beinhalten keine Gebühren, die der Zahlungsabwickler im Zusammenhang mit der Umrechnung von USD in deine ausgewählte Währung erhoben werden. Zahlungsabwickler können ihre Gebühren auch jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern.

Änderung deiner Auszahlungsinformationen

Dir wird eine 5-tägige Auszahlungssperre auferlegt, wenn du einen der folgenden Schritte ausführst:

  • Wenn du deine Auszahlungsart zum ersten Mal hinzufügst oder deine Auszahlungsinformationen aktualisierst
  • Wenn du ein*e Kreative*r mit vorgeschriebenem 1099-K-Formular bist, aber noch kein W-9-Formular ausgefüllt hast
    • Kreative, die ein 1099-K erhalten müssen, müssen das Formular W-9 einreichen. Sobald ein/e Kreative*r das Formular W-9 einreichen muss, werden alle Auszahlungen gesperrt, bis das Formular W-9 erfolgreich eingereicht wurde. Weitere Informationen darüber, wer dem Formular 1099-K unterliegt, finden Sie in diesem Hilfeartikel: Erhalte ich ein Formular 1099-K?
Wenn diese 5-Tage-Auszahlungssperre bei dir greift, erhältst du eine E-Mail mit weiteren Details, einschließlich dem genauen Zeitpunkt (angegeben in PT, Pacific Time), an dem die Auszahlungssperre wieder aufgehoben wird 

Ich brauche Hilfe bei einer Auszahlung

Wenn du Hilfe bei der Suche nach einer Auszahlung oder der Behebung eines Problems mit einer Auszahlung benötigst, sende bitte eine Anfrage, um persönliche Hilfe zu erhalten. Wähle im Drop-down-Menü bitte „Auszahlungen und Einnahmen“ aus, damit wir dir so schnell wie möglich helfen können.

War dieser Beitrag hilfreich?

Vielen Dank für dein Feedback!

Was ist schiefgelaufen?